Rezept: kalorienarmer Vanillepudding / gesunde Vanillesoße

Vanillepudding – wer liebt ihn nicht ? Wie ihr die klassische Kalorienbombe ohne merkliche Einbußen im Geschmack zu einer Fitness-Variante verwandeln könnt, erfahrt ihr in diesem Beitrag !

Ihr braucht folgende Zutaten:

– Puddingpulver Vanille (ich bevorzuge Dr. Oetker)
– Süßungsmittel nach Bedarf (ich verwende den kalorienfreien Xucker light)
– Milch mit 0,3% Fett (gibts bei REWE) oder alternativ Sojamilch light (sehr kalorienarm/vegan)

IMG_3374

Ihr müsst den Pudding einfach nur nach Packungsanleitung zubereiten. Dadurch, dass ihr Zucker und Milch durch kalorienarme Varianten ersetzt, schlägt er in der Kalorienbilanz nicht mehr so zu Buche wie im Originalzustand.

Ihr könnt den Pudding entweder ganz normal als Pudding zubereiten oder daraus eine gesunde Vanillesoße machen. Wenn ihr Letzteres wünscht, erhöht ihr (schon direkt beim Kochen) einfach die angegebene Menge der Milch oder streckt den Pudding nach dem Einrühren des Pulvers mit Wasser, bis er die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

IMG_3389

Ich habe den Pudding auf dem Bild mit zuckerfreier Schokolade von Xucker und gefrorenen Himbeeren dekoriert. Die Schoki und alle anderen Produkte von XUCKER bekommt ihr auf www.xucker.de .
Wenn ihr dort den Code HONIGKEKS angebt könnt ihr dort sogar 10% günstiger shoppen !

Wem XUCKER kein Begriff ist, der kann einfach mal hier nachschauen.

Mein kalorienarmer Vanillepudding kommt übrigens auch bei Gästen sehr gut an. Dekoriert ihn einfach mit ein bisschen Kreativität und schon habt ihr den perfekten Fitnessnachtisch . 🙂

Wenn ihr auch außerhalb dieses Blogs nach Inspiration im Bereich Food sucht, folgt mir doch einfach auf meinen Social Media Kanälen. Diese findet ihr hier.

IMG_3375

About the Author

Dajana
Author with 348 posts
More about Dajana

Blogger | Photographer | Yogi

Related Articles

2 Comments

  • Anja Dezember 30, 2015 11.28 pm

    Soooo lecker! Heute schon für morgen (Silvester) vorbereitet und ein Schälchen verputzt.
    Habe die Angewohnheit in meinen Pudding immer noch ein steif geschlagenes Eiweiß unterzuheben. Das macht ihn so richtig schön fluffig 🙂

    Reply 
    • Dajana Januar 03, 2016 06.11 pm

      Oh das freut mich und danke für den Tipp, das probiere ich auf jeden Fall mal aus ! 🙂

      Reply 

Leave a Comment

About the Author:

Dajana - Blogger & Artist

Hi, ich heiße Dajana aka Tinkerbell. :D

Ich habe meinen "sicheren" Job als Polizistin in Frankfurt aufgegeben, um meine Träume zu leben. Nachdem ich 2 Jahre allein um die Welt gereist bin lebe ich mittlerweile abwechselnd in Frankfurt, New York, Kalifornien und auf Bali, wo ich an meiner Musical Karriere arbeite. :)

Meine Mission ist es Frauen dazu zu ermutigen ihrem Herzen zu folgen und all ihre Träume zu leben.

In diesem Blog dokumentiere ich meine eigene Reise zum großen Glück und teile meine Gedanken & Gefühle (sowie Tipps & Tricks) mit meiner Leserschaft - in guten und in schlechten Zeiten. Denn Erfolg ist kein Glück. Er kostet Blut, Schweiß und jede Menge Tränen. Es gibt nur keiner zu. Aber es lohnt sich. Also glaub an dich, zieh durch und leb deinen Traum. :)

Viel Spaß beim Lesen und never give up! <3

Mein Geheimnis für schöne Haut :)

Dajana Sain Blog

Health | Travel | Empowerment | Lifestyle

In diesem Lifestyle Blog dreht es sich primär um die innere Transformation und den persönlichen Lifestyle der Autorin, Inspiration, ihre Reisen um die Welt, ganzheitliche Gesundheit (durch YOGA, Meditation und pflanzenbasierte Ernährung) und jeder Menge Inspiration, die dich dazu ermutigen soll, deinem Herzen zu folgen. :)

Alle alten Beiträge zum Thema Inspiration & Motivation in allen Lebenslagen, gesunde Rezepte, Infos über Fitness und (low carb / tierisch basierte) Ernährung , Lifestyle-Updates, Produktvorstellungen und wertvolle Reisetipps bleiben online.


Du hast Fragen oder Anregungen ?

Dann schreib doch einfach eine Nachricht über Facebook!

Businessanfragen bitte über:

teamup@dajanasain.com <3

Hol dir dein gratis Geschenk zu jeder Bestellung ! Code: Dajana

Kategorien:

Werbepause