Tattoo wiesbaden

Tattoo Wiesbaden ? Tattoo 73 !

Alle Infos über mein Tattoostudio in Wiesbaden : Tattoo 73.

Tattoo 73 Wiesbaden

Wie ihr wisst habe ich mir ein Tattoo stechen lassen und möchte euch hier ein bisschen was über das Tattoostudio und meine Erfahrungen damit berichten. 🙂

Wie finde ich den richtigen Tätowierer ?

Wer die Wahl hat hat die Qual! Gerade bei Tätowierern ist es oft so, dass die Auswahl sehr groß ist und man es gerade als Neuling schwer hat den passenden zu finden . Natürlich kann man von einem Tattoostudio ins nächste laufen und sich einfach auf sein Bauchgefühl verlassen, mit welchem Tätowierer sich am besten versteht. Aber dann weiß man letztendlich auch nicht ob dieser gute Arbeit leistet und ob die Hygiene in seinem Studio gegeben ist. Ein wenig kann man das natürlich schon am Gesamteindruck festmachen, d.h. wie ordentlich ist es in dem Studio? Fühlt man sich wohl ?

Letztendlich kann man die Arbeit eines Tätowierers aber am besten beurteilen, wenn man sie gesehen hat und das nicht nur frisch gestochen auf den Bildern in den Alben, die dort vielleicht ausliegen. Natürlich gewinnt man da schon einen Eindruck zur künstlerischen Fähigkeit eines Tätowierers aber sieht dadurch auch nicht wie die Tattoos nach längerer Zeit aussehen.

Tattoo Wiesbaden, Frankfurt , Köln oder Buxtehude einfach googeln ?

Zum Tätowieren braucht man keine Ausbildung oder Zertifizierung, es kann sich also theoretisch jeder einfach eine Tätowiermaschine kaufen und als Tätowierer anfangen. Dieser Umstand kommt natürlich denjenigen entgegen, die sich auf Umwegen mit Talent und viel Übung vielleicht erst relativ spät diesem Berufszweig zuwenden. Leider ist da aber auch die Quote an Stümpern vermutlich auch relativ hoch und deshalb sollte man sich gut über ein Studio und/oder einen Künstler informieren, schließlich hat man das Tattoo für immer. Natürlich kann man “ Tattoo Wiesbaden, Tattoo Frankfurt, München / woauchimmer“ googeln und so ein Studio finden. Aber wer weiß an wen man da gerät, zudem sind viele auch technisch nicht so versiert und im Internet so aufgestellt, dass sie in der Google Suche auftauchen.

Deshalb ist mein Tipp: geht zu einem Tätowierer, der euch von jemandem empfohlen wurde. Jemand, der die Arbeit dieser Person kennt und damit zufrieden ist. 

Mein Tätowierer Chris von Tattoo 73 in Wiesbaden wurde mir von meinem Kumpel Tay empfohlen, der einen Supplementshop (Kraftbrunnen in Wiesbaden)  betreibt und gaaaaanz viele Tattoos hat. 😀

Dadurch habe ich auch etwas kurzfristiger einen Termin bekommen. Danke an dieser Stelle für die Flexibilität. 🙂

Mein erstes Tattoo

Ich wollte eigentlich schon seit 2012 ein Tattoo aber konnte mich nie auf ein Motiv und eine Stelle festlegen. Ich wollte etwas mit Bedeutung und kein Motiv, dass ich einfach nur schön finde. Denn ich ändere meine Meinung auch ganz gern mal und bin meinen Eltern sehr dankbar dafür, dass ich mir mit 14 kein Arschgeweih stechen lassen durfte. 😀

Ich hatte auch schon ein Motiv entworfen, eine Schleife mit zwei Herzchen in denen die Buchstaben D und N stehen (für meine Familie) aber irgendwie war ich davon nie zu 100% überzeugt.

Ich habe mir jetzt mein eigenes EKG in ganz feinen Linien am Handgelenk stechen lassen, über die Bedeutung werde ich nochmal etwas ausführlicher in einem separaten Blogpost schreiben.

Die Vorlage für mein Tattoo war ein Ruhe-EKG, dass ich vorher beim Arzt habe machen und ausdrucken lassen.

Allerdings war die Ursprungsvorlage leider nicht so wie ich es mir vorgestellt habe, da mein EKG so gut wie gar nicht nach unten ausgeschlagen hat. Da das aber sehr wichtig für die Bedeutung und auch die Optik / Symmetrie ist, hat Chris mir die Vorlage in kürzester Zeit ganz nach meinen Wünschen angepasst.

Das heißt, es ist jetzt nicht mehr zu 100% das Original-EKG aber es steckt auf jeden Fall drin und ich bin super zufrieden damit, wie er es umgesetzt hat.

IMG_9523

Tattoo 73 in Wiesbaden

Der Inhaber von Tattoo 73 in Wiesbaden, mein Tätowierer Chris geht seinem Beruf seit 6 Jahren nach und hat sich in dieser Zeit schon einen guten Kundenstamm aufgebaut. Das Studio liegt im Wiesbadener Stadtteil Biebrich, unweit des schönen Biebricher Schlosses  und ist super hell und wirkt im Gegensatz zu manch anderen Studios, die ich schon von innen gesehen habe, sehr einladend.

Einen Eindruck bekommt ihr in der Bildergalerie und im Video.

Das Studio war schön sauber, aufgeräumt und ich habe mich wohl gefühlt.

Chris hat mich super gut beraten , mir mein Motiv wie oben beschrieben perfekt umgesetzt und mir alles toll erklärt und sich Zeit genommen.

Ich hatte keine Angst und war auch nicht aufgeregt. Ingesamt ging dann eigentlich alles recht schnell von statten. Ich hatte dann die Vorlage auf dem Arm und habe dann von Chris noch den wichtigen Hinweis bekommen auch nochmal im Spiegel zu schauen, ob es mir genau an der Stelle überhaupt gefällt.

Tattoo stechen lassen – meine Erfahrungen

Das Stechen an sich hat nicht lang gedauert. Zum Schmerz hat jeder ein anderes Empfinden, das kommt wohl aber auch auf die Stelle an. Mir persönlich hat es schon ordentlich weh getan an der Stelle. Es hat sich (vielleicht wegen der Linien) so angefühlt, als würde man da mit einem Messer entlang schneiden…nicht sehr angenehm.

Der Schmerz war aber erträglich und ich war auch ganz tapfer . 😀

Allerdings ist mir dann nach ca. 2/3 auf einmal richtig übel geworden…das lag wohl daran, dass ich vorher kaum was gegessen und nicht so viel geschlafen habe. Der Termin war sehr früh morgens und ich habe nur eine Banane gegessen und einen Proteinshake getrunken.

Das ist allerdings ein ganz böser Fehler, wie ich hinterher von vielen Leuten gesagt bekommen habe. 😛

Also Leute: vorher viel essen , viel trinken und viel schlafen is WICHTIG !

Chris hat das aber wohl auch nicht zum ersten Mal erlebt und so hat er ganz geduldig gewartet bis es wieder ging. Dann hat er das Tattoo noch fertig gestochen.  Es hat wirklich nur beim tätowieren selbst weh getan, danach überhaupt nicht mehr.

Ich habe dann noch Pflegeanweisungen bekommen und hatte seitdem auch null Probleme mit dem Tattoo. Ich habe es jetzt seit 7 Tagen und es heilt gut ab. Es ist nicht gerötet, entzündet oder sonst was. Okay, es ist miniklein. Bei großen Tattoos kann das Abheilen auch etwas nerviger sein wegen dem ganzen eincremen etc. Aber bei mir ist gar nichts. Ganz langweilig. 😀

Ich bin mit meinen Erfahrungen mit meinem Tattoo Wiesbaden , Tattoo 73, wirklich super zufrieden und bedanke mich ganz herzlich bei Chris. 🙂

Für euch habe ich das alles auch nochmal auf einem Video festgehalten:

 

Viel Spaß beim Anschauen, am besten in HD, und wenn es euch gefällt freue ich mich über ein ABO auf meinem Kanal ! <3

Liebe Grüße , Dajana 🙂

 

tattoo 73

About the Author

Dajana
Author with 337 posts
More about Dajana

Blogger | Photographer | Yogi

Related Articles

Leave a Comment

About the Author:

Dajana - Blogger & Entrepreneur

Hi, ich heiße Dajana und habe meinen sicheren Job als Polizistin in Frankfurt aufgegeben, um meine Träume zu leben. Nachdem ich ein bisschen um die Welt gereist bin lebe ich mittlerweile auf Bali, wo ich mein Onlinebusiness aufbaue, Yoga mache und surfe. :)

Meine Mission ist es Menschen dazu inspirieren ihre Bestimmung zu finden und das Leben ihrer Träume zu kreieren.

Tägliche Einblicke aus meinem Leben bekommst du auf Instagram.

Jeden SONNTAG gibt es auf meinem Facebookprofil ein LIVE WEBINAR.

Viel Spaß beim Lesen und Namaste. <3

Schöne Haut in 21 Tagen!

Dajana Sain Blog

Inspiration | Achtsamkeit | Erfolg | Life Coaching

Dieser Biog befindet sich genau wie die Autorin gerade in NEUAUSRICHTUNG. Es gibt ab sofort jeden SONNTAG einen Beitrag / Live Video zu den oben genannten Themen. :)

Alle alten Beiträge zum Thema Inspiration & Motivation in allen Lebenslagen, gesunde Rezepte, Infos über Fitness und Ernährung , Lifestyle-Updates, Produktvorstellungen und wertvolle Reisetipps bleiben online.


Du hast Fragen oder Anregungen ?

Dann schreib doch einfach eine Mail!

info@dajanasain.com <3

Hol dir dein gratis Geschenk zu jeder Bestellung ! Code: Dajana

Kategorien:

Werbepause