Abnehmen im Alltag

Ein kleiner Workoutplan in Verbindung mit meinem neuen Ernährungsplan – ohne zusätzlichen Zeitaufwand.

Abnehmen leicht gemacht !

…DAS ist zugegeben leichter gesagt als getan. Zumindest für die meisten. Denn wenn es darum geht umlangfristig und effektiv abzunehmen zählen zwei maßgebliche Komponenten:

  • Ernährung
  • Bewegung

Also eigentlich geht es nur um eine Sache: das Kaloriendefizit. 

 

Bedeutet: Du verbrennst mehr Kalorien als du aufnimmst.

oder auch: Du nimmst weniger Kalorien auf als du verbrauchst.

Gehüpft wie gesprungen.

Das Ziel (Kaloriendefizit) können wir jedenfalls nur dadurch erreichen, dass wir entweder Kalorien einsparen (durch eine gezielte Ernährung oder Ernährungsumstellung) oder zusätzliche Kalorien verbrennen (durch Bewegung).

Am besten aber einfach beides. Geht halt einfach schneller = taugt mehr.

Das Essen ist die eine Sache, das kriegt man in der Regel noch irgendwie hin. Zumindest mit bis ins kleinste Detail ausgearbeiteten Ernährungsplänen und einem bisschen Disziplin. Und es ist schon mal ein Anfang. Also sei stolz auf dich, wenn du zumindest das schon mal angepackt hast. 😉

Da der Durchschnittsbürger (wozu ich auch sehr lange zählte) aber herzlich wenig Bock darauf hat sich sportlich zu betätigen und zudem auch nicht unbedingt die Zeit investieren möchte, die das erfordert, stehen wir hier schon Mal vor einem Problem.

Und so gut ich auch sein mag, DAS kann ich beim besten Willen nicht für dich Lösen. Denn die traurige Wahrheit ist:

Du bekommst so viel, wie du gibst.

Wenn du dich kaum bewegst und dann auch nur Sport machst, der null anstrengend ist kannst du dich von einem perfekt durchtrainierten Traumkörper verabschieden.

Wenn du den möchtest wünsche ich dir viel Spaß beim Muskelkater, quälenden Stunden beim Laufen und im Fitnessstudio. #nopainnogain

Weißte bescheid. Und weißt du was? Es wird nicht nur am Anfang so sein. Aber irgendwann hast du dich dran gewöhnt und verstehst, dass Schmerz und Herausforderung Teil des Plans ist. Und ja, irgendwann brauchst du beim Laufen auch kein Sauerstoffzelt mehr und kannst locker deine Kilometer machen. Aber wenn du richtig trainierst wirst du niemals an den Punkt kommen, wo dich nichts mehr fordert. Du passt dein Training an.

Aber darum gehts ja jetzt gerade nicht, sondern darum, dass du partout keine Lust hast Sport zu machen oder wenn dann nur Larifari. Ist auch ok. Deine Entscheidung. Ich verurteile niemanden dafür, ich kann das selbst bestens nachvollziehen, weil es mir Jahre lang genauso ging.

Aber du MUSST dich mehr bewegen, wenn du effektiv abnehmen möchtest.

Denn jede Form von Bewegung ist wertvoll, wenn es um das verbrennen um Kalorien geht. Aber erwarte halt keine wundersamen Transformationen weil du drei mal die Woche eine halbe Stunde spazieren gehst.

Gehen wir aber mal davon aus, dass du wirklich null Bock drauf hast (nein, es heißt nicht „keine Zeit“, denn du entscheidest selbst ob du die halbe Stunde am Tag vorm Fernseher verbringst oder Sport machst – kann man übrigens auch verbinden. 😀 ) …null Bock drauf hast zusätzliche für Sport zu investieren.

Kein Ding. Du kannst trotzdem mehr Kalorien verbrennen, wenn du dich an meine Tipps hältst.

Probier es aus und du wirst sehen, dass es etwas bringt. Und ein bisschen fordern wir dabei sogar deine Muskeln. 😉

  • Morgens und Abends beim Zähneputzen: je 50 Kniebeugen
  • Treppen statt Aufzug
  • Ausfallschritte beim Kochen
  • Liegestütze vor der Mikrowelle (zu Hause :D)
  • 2 x 7 Minuten Workout vorm Fernseher

Es gibt eine App vom Hersteller Perigee, die heißt „7 Minuten Workout“. Da gibt es Workouts in Echtzeit und mit Anleitung. Einfacher geht es wirklich nicht. 🙂

Probier es einfach mal zwei Wochen lang aus, am besten in Verbindung mit meinem Ernährungsplan zum Abnehmen. Wo du ebenfalls auf nichts verzichten musst und die Menge bis aufs Gramm inklusive Einkaufsliste und Redeten kostenlos auf dem Silbertablett serviert bekommst.

 

 

Ich verspreche dir, es funktioniert. Du musst es nur wollen. 😉

Zu meinem Ernährungsplan kommst du hier.

About the Author

Dajana
Author with 344 posts
More about Dajana

Blogger | Photographer | Yogi

Related Articles

Leave a Comment

About the Author:

Dajana - Blogger & Artist

Hi, ich heiße Dajana und habe meinen "sicheren" Job als Polizistin in Frankfurt aufgegeben, um meine Träume zu leben. Nachdem ich über 3 Jahre allein um die Welt gereist bin, lebe ich mittlerweile in den Bergen in Österreich, wo ich im Bereich Tourismus arbeite und nebenbei an meiner Musikkarriere feile. Außerdem teile ich meine Highlights und Erfahrungen der verganenen Jahre mit euch hier im Blog. :)

Meine Mission ist es insbesondere Frauen dazu zu ermutigen ihrem Herzen zu folgen und all ihre Träume zu leben.

In diesem Blog dokumentiere ich meine eigene Reise zum großen Glück und teile meine Gedanken & Gefühle (sowie Tipps & Tricks) mit meiner Leserschaft - in guten und in schlechten Zeiten. Denn Erfolg ist kein Glück. Er kostet Blut, Schweiß und jede Menge Tränen. Es gibt nur keiner zu. Aber es lohnt sich. Also glaub an dich, zieh durch und leb deinen Traum. :)

Viel Spaß beim Lesen und never give up! <3

Mein Geheimnis für schöne Haut :)

Dajana Sain Blog

Health | Travel | Empowerment | Lifestyle

In diesem Lifestyle Blog dreht es sich um die Highlights auf Dajanas Reisen um die Welt, ganzheitliche Gesundheit und Inspiration, die dich dazu ermutigen soll, deinem Herzen zu folgen und deine Ziele zu erreichen. :)

Alle alten Beiträge zum Thema Inspiration & Motivation in allen Lebenslagen, gesunde Rezepte, Infos über Fitness und (low carb / tierisch basierte) Ernährung , Lifestyle-Updates, Produktvorstellungen und wertvolle Reisetipps bleiben online.


Du hast Fragen oder Anregungen ?

Dann schreib doch einfach eine Nachricht über INSTAGRAM @dajanasain !

Businessanfragen bitte über:

teamup@dajanasain.com <3

Hol dir dein gratis Geschenk zu jeder Bestellung ! Code: Dajana

Kategorien:

Werbepause