Yogi

#MLIL 22: Welcome Home, Yogi!

Mein Resümee aus einem Monat Yogi Llife, neue Diät und große Pläne für einen kommenden „September to remember“:

my life in letters on the path of enlightenment.

 

Long time, no speak – again. Der letzte My life in letters Beitrag ist auch schon wieder knapp 6 Wochen her und seitdem hat sich – surpriiiise! – wieder einiges geändert: und zwar zum Guten !

Während ich die ersten 7 Monate dieses Jahres irgendwie ein wenig verloren war, einmal durch das ganze Reisen, ein fehlendes zu Hause und insbesondere weil ich nicht wirklich wusste was ich zukünftig langfristig machen will und wo ich wirklich hin gehöre , bin ich vor genau einem Monat durch Zufall in Yoga „rein geraten“ und habe darin nicht nur mich selbst recht gut gefunden, sondern auch so einige Antworten, die ich quasi mein Leben lang gesucht habe.

Major life changes also mal wieder. Passend dazu gab es dann auch mal wieder ein für mich sehr bedeutungsvolles Tattoo, sehr zum Unmut meiner Family. 😀 Sorrryyyyyy.

dajana sain just breathe tattoo

Was es bedeutet werde ich in Zukunft möglicherweise noch einmal hier im Blog erläutern.

Achso, ich bin übrigens jetzt fest nach Bali gezogen, ganz vergessen zu erwähnen haha. Zumindest bis Juni 2018, danach schauen wir mal weiter.

Ich habe Anfang August ein 7-tägiges Yoga Retreat bei Mana in Kuba Lombok gemacht und in dieser Zeit extrem viel über mich selbst gelernt. Ich habe echt Blut geleckt (omg, das hört sich so bescheuert an 😀 ich bevorzuge „I was hooked!“) und habe seit dem jeden Morgen (und meistens auch Abends) Yoga gemacht. Einmal die Woche war ich auch danach noch bei Yoga Classes (bei The Practice in Canggu, Bali) und habe die Zeit dort immer sehr genossen.  Ich habe auch schon über ein Teacher Training nachgedacht. Aber genauso wollte ich auch ewig meinen Divemaster machen … lol .

Ich will es kurz machen: Ich kenne mich selbst ja mittlerweile ganz gut, d.h. meine euphorischen Phasen dauern meistens maximal 3 Monate an, bis ich mich einem neuen tollen Superhobby zuwende – bin gespannt wann ich evtl. mal wirklich langfristig auf etwas hängen bleibe.

Der einfachste Weg heraus zu finden, ob Yoga wirklich so richtig mein Ding ist und ich jetzt der neue Über Yogi bin, ist mein neues Experiment:

Nach einer Woche daily Yoga bei Mana (2x pro Tag), gefolgt von täglichen Übungen zu Hause möchte ich jetzt voll rein gehen und habe Entschieden mir mal einen Monat lang die volle Yoga Dröhung bei The Practice zu geben. Mich interessiert auch insbesondere die Philosophie dahinter.

Begleitend zu meinem täglichen Yoga gibt es eine nahezu ausschließlich pflanzenbasierte Ernährung, weil ich das ebenfalls in den letzten Tagen ausprobiert habe und wirklich gute Ergebnisse damit hatte. Außerdem haben mich Filme wie What the Health, Forks over knives and food choices auf Netflix dann doch ziemlich wach gerüttelt.

Bevor ich hier wieder zu viel Worte darüber verliere wie super toll Yoga und „vegan food“ (Oh Gott, ich will es nicht mal aussprechen) sind, belasse ich es heute mal dabei und schaue gespannt in die Zukunft, auf mein kommendes Experiment.

Mein Tagesplan wird dann wie folgt aussehen:

  • 6.30 aufstehen &  Ingwertee 😀
  • 7:15 Morning Yoga
  • 9-10 Surf oder chill
  • 10-12 Frühstück, aufräumen, einkaufen, morgen Routine & Chill
  • 13-16 social media, foto & blog
  • 16-17 essen , Hauptmahlzeit
  • 17-19 Strand / Sunset / Surf
  • 19 Uhr essen (kleine Mahlzeit)
  • 20-22 Uhr Facetime & Network Marketing Zeit 😀 (14-16 Uhr deutsche Zeit)
  • 23 Uhr schlafii

Little Yogi.

Yoga. Surf. Eat. Write. Sleep.Repeat.

Abends vor dem Schlafen gehen werde ich noch ein kurzes Tagebuch schreiben. Evlt auch veröffentlichen – ich weiß es noch nicht.

Aber so weit schon mal zu den neuen Plänen.

Ich bin jedenfalls gespannt – komm gern mit auf diese neue Reise ! <3

Lots of Love from Paradise,

Dajana :-*

 

About the Author

Dajana
Author with 344 posts
More about Dajana

Blogger | Photographer | Yogi

Related Articles

Leave a Comment

About the Author:

Dajana - Blogger & Artist

Hi, ich heiße Dajana und habe meinen "sicheren" Job als Polizistin in Frankfurt aufgegeben, um meine Träume zu leben. Nachdem ich über 3 Jahre allein um die Welt gereist bin, lebe ich mittlerweile in den Bergen in Österreich, wo ich im Bereich Tourismus arbeite und nebenbei an meiner Musikkarriere feile. Außerdem teile ich meine Highlights und Erfahrungen der verganenen Jahre mit euch hier im Blog. :)

Meine Mission ist es insbesondere Frauen dazu zu ermutigen ihrem Herzen zu folgen und all ihre Träume zu leben.

In diesem Blog dokumentiere ich meine eigene Reise zum großen Glück und teile meine Gedanken & Gefühle (sowie Tipps & Tricks) mit meiner Leserschaft - in guten und in schlechten Zeiten. Denn Erfolg ist kein Glück. Er kostet Blut, Schweiß und jede Menge Tränen. Es gibt nur keiner zu. Aber es lohnt sich. Also glaub an dich, zieh durch und leb deinen Traum. :)

Viel Spaß beim Lesen und never give up! <3

Mein Geheimnis für schöne Haut :)

Dajana Sain Blog

Health | Travel | Empowerment | Lifestyle

In diesem Lifestyle Blog dreht es sich um die Highlights auf Dajanas Reisen um die Welt, ganzheitliche Gesundheit und Inspiration, die dich dazu ermutigen soll, deinem Herzen zu folgen und deine Ziele zu erreichen. :)

Alle alten Beiträge zum Thema Inspiration & Motivation in allen Lebenslagen, gesunde Rezepte, Infos über Fitness und (low carb / tierisch basierte) Ernährung , Lifestyle-Updates, Produktvorstellungen und wertvolle Reisetipps bleiben online.


Du hast Fragen oder Anregungen ?

Dann schreib doch einfach eine Nachricht über INSTAGRAM @dajanasain !

Businessanfragen bitte über:

teamup@dajanasain.com <3

Hol dir dein gratis Geschenk zu jeder Bestellung ! Code: Dajana

Kategorien:

Werbepause