thank god its monday

Thank god its MOTIVATION MONDAY!

Hello Motivation Monday! Neue Woche, neues Glück –  warum du dich ab sofort über Montage freuen solltest. 🙂 | Dajana Sain Blog

„Thank god its friday!“ – liest und hört man regelmäßig am Freitag.

„Endlich Wochenende!“

Und genauso oft hört man es Montags überall stöhnen „Oh nein, nicht schon wieder Montag.“

Am Mittwoch heißt es im Radio dann „Bergfest“ und „nur noch 2,5 Tage, dann habt ihr es geschafft.“

Und ich kenne dieses Gefühl nur zu gut. Damals, als ich mein duales Studium bei der Kriminalpolizei gemacht habe. Denn anstatt coolen „Criminal Minds – artigen“ action geladenen spannenden Abenteuern gab es tagein tagaus nur den selben Einheitsbrei zu sehen:

Akten, Dokumente, Formulare, Mittagspause, langweilen, endlich Feierabend.

Dann Fernseher, Essen, Internet. Nichts aufregendes.

Die selben frustrierten Menschen jeden Tag und das einzige, worauf ich mich einigermaßen gefreut habe waren die einen oder anderen Kollegen.

Schon damals habe ich mir geschworen: ich will niemals einen bestimmten Tag hassen. Denn er kommt wieder, Woche für Woche. Und ich will jeden Tag glücklich sein, nicht nur manchmal. Und bin in den Wechselschichtdienst zur Schutzpolizei gewechselt.

Glücklich war ich dadurch nicht – denn es war einfach nicht der richtige Beruf für mich – aber ich hatte zumindest keine Aversion gegen Montage mehr. Nur gegen den Dienst halt – egal an welchem Tag. 😀

Vor mehr als 2,5 Jahren war meine Krise auf dem Höhepunkt und ich habe es gehasst wie nichts anderes auf die Arbeit zu gehen.

Auch wenn ich nach außen hin „einen coolen Job“ hatte: Streife fahren, auf Demos und Fußballspielen eingesetzt sein und jeden Tag neue Situationen erleben. Für mich war es einfach immer nur eine Qual und ich bin 6 Jahre lang auf die Arbeit gefahren ohne mich auch nur ein einziges Mal drauf zu freuen. Wenn du das kennst solltest du dir vielleicht auch mal Gedanken machen ob dein Job das richtige für dich ist.

Ich habe relativ früh verstanden, dass der Montag nichts dafür kann. Es hat etwas länger gedauert zu verstehen, dass ich nicht dazu bestimmt bin etwas zu tun, dass ich nicht mag.

Das Problem ist aber, dass uns das von klein auf so anerzogen wird. Arbeit wird als etwas Negatives stigmatisiert.

„Arbeit muss sein.“

„Erst die Arbeit und dann das Vergnügen.“

Ich habe mich immer gefragt:

„Kann denn nicht die Arbeit das Vergnügen sein…?“

Und habe schließlich heraus gefunden:

Das kann es.

Motivation Monday

Ich sitze gerade in meiner Villa auf Bali und schreibe ganz gemütlich meinen Blogpost. Heute morgen bin ich freiwillig um 6:30 aufgestanden und um 7 in eine zwei stündige Yoga Stunde gegangen.

Wenn der Post fertig ist mache ich noch ein paar Fotos, bearbeite sie und bereite das eine oder andere neue Rezept als Post vor.

Danach gehe ich surfen, nach dem surfen wieder zum Yoga, danach Abendessen und Network Marketing.

Mein Leben war nicht immer so locker, nein. Ich musste jahrelang 24/7 schuften um an diesen Punkt zu gelangen. Ich habe mein Business neben einem Vollzeitjob im Schichtdienst aufgebaut. Anstrengend ohne Ende, keine Freunde, keine Freizeit. Aber das war es definitiv  wert.

Und ich habe es ja auch gern gemacht, weil ich mein Ziel, meinen großen Traum, stets klar vor Augen hatte. Und es hat mir Spaß gemacht.

Der Trick ist es etwas zu finden, das du unheimlich gern machst und anderen damit zu helfen. Dann kannst du ein Geschäft daraus entwickeln. Aber du musst es wirklich lieben um richtig erfolgreich zu werden und es der Sache wegen machen, nicht dem Ergebnis wegen.

Denn wenn du etwas tust, das du liebst, bleibt die Zeit stehen. Wenn du etwas tust, das du liebst, musst du dir keinen Wecker stellen, damit du aufstehst und es machst.  Wenn du etwas tust, was du liebst, tust du es auch ohne dass dir dafür jemand Geld gibt.

Und wenn du etwas so sehr liebst, dass du es immer und immer wieder tust und darin ziemlich gut wirst, wirst du damit auch irgendwann Geld verdienen können.

Also überleg dir doch einfach mal:

Wie würde mein Leben aussehen, wenn Geld keine Rolle spielen würde?

Du kannst dir alles erschaffen, jeder Traum hat seinen Grund und seine Berechtigung und du bist es dir selbst schuldig, deinen Träumen nachzugehen.

Und wenn du dir darüber klar wirst, was du wirklich willst, und die Entscheidung triffst deine Träume wirklich zu leben, dann hast du den Grundstein gelegt. In deinem Kopf.

Und jetzt musst du nur den ersten Schritt machen. Egal, wie mini klein er ist. Eine Reise von 1000 Km beginnt mit einem einzigen Schritt. Denke nicht darüber nach, wie schwer es sein wird.

Stell dir einfach mal vor wie es sich anfühlt, in dem Traum angekommen zu sein. Das zu leben, was du dir so sehnlichst wünscht. Fühle dich als wärst du bereits dort und genieße dieses Gefühl.

Und wenn du dieses Gefühl nimmst und fest hältst und dich HEUTE auf den Weg machst , dann wirst du eines Tages ankommen – versprochen.

Sicher nicht heute oder morgen. Vielleicht auch erst in 5 Jahren – ziemlich wahrscheinlich dauert es mindestens mal 2-3, je nachdem, welches Ziel du an strebst. Aber wenn Zeit das einzige ist, das dich davon abhält etwas Neues zu starten, dann mach es lieber sofort. Stell dir doch mal vor du hättest schon vor einem Jahr begonnen!

Selbst wenn du voraussichtlich 10 Jahre brauchst um deinen Traum zu verwirklichen, es ist immer noch besser als in 10 Jahren auf „Hass auf Montag und Thank god its friday Parolen“ zurück zu blicken und genau das gleiche auch die nächsten 10 Jahre zu machen.

 

Setz dich einfach mal hin und schreibe dir folgende Dinge auf:

  1. Was würde ich sofort machen, wenn Geld keine Rolle spielen würde?
  2. Wie stelle ich mir mein Leben in 5 Jahren vor?
  3. Was kann ich JETZT tun um meinem Traum näher zu kommen ?

 

Und dann leg los.

Dann kommst du auch dem Zustand näher Montage zu mögen. Denn wenn du erst einmal eine Vision hast, die dich dazu motiviert, dir genau das Leben erschaffen hast, was du dir immer erträumt hast, dann stehst du auf einmal Montags mit Freude auf. Nicht nur Montags – sondern jeden Tag. Du stehst auf und fühlst Freude und Dankbarkeit dafür, dass du gesund bist.

Denn Gesundheit bedeutet, dass du die Energie, die in dir fließt nutzen kannst um Gedanken Taten folgen zu lassen und Neues zu erschaffen.

Montag ist der Start in eine brandneue Woche. Eine Woche voller Chancen und Möglichkeiten. Vorausgesetzt du ergreifst sie. Eine Woche, die dein Leben verändern kann. Eine Woche, deren Start du erleben und selbst entscheiden darfst, was du damit anstellst.

Vielleicht ist ja gerade heute der Tag, an dem es einfach klickt. Der Tag, an dem du eine Entscheidung triffst. Der Tag, an dem du dich an deine Träume erinnerst, an alles, was du bereits aufgegeben hast. Weil du denkst „das passiert eh niemals“.

Vor genau 2 Jahren hatte ich die Krise meines Lebens, saß nach einer Trennung heulend allein im Wald auf dem Boden, war kurz vor arbeitslos, hatte keine Ahnung was ich zukünftig machen sollte und weder Ausbildungen noch ein Studium, das mir einen Job hätte verschaffen können.  Ich war am Ende.

Hätte mir damals jemand gesagt, dass ich ein Jahr später mit „Network Marketing“ einen Haufen Geld verdienen und zwei Jahre später komplett ausgewandert sein und auf Bali leben würde, ich hätte es NIEMALS geglaubt. Aber es ist tatsächlich passiert.

Weil mir jemand ein Geheimnis verraten hat, mit dem ich mein komplettes Leben verändert habe.

Und deshalb möchte ich dir helfen diesen Montag zu dem Tag zu machen, an dem du den Glauben an dich selbst und deine Träume zurück gewinnst. Der erste Tag vom Rest deines Lebens. Deines neuen Lebens. Mit neuen Zielen, neuen Träumen, voller Motivation und Tatendrang.

Und damit du dich auch in Zukunft auf Montage freust. habe ich ein Geschenk für dich.

Ab sofort gibt es hier im Blog zum Motivation Monday über 12 Wochen KOSTENLOS in wöchentlichen Beiträgen das #Goaldigger Programm, das ich letztes Jahr entwickelt habe. Ein Mix aus Life Coaching und Motivation, für maximale Persönlichkeitsenwicklung und dem Mindset für Erfolg.

Und wenn du das auf keinen Fall verpassen willst, abonniere doch einfach meinen Newsletter – keine Angst, ich werde dich niemals zu spammen!

In diesem Sinne: Thank god its Motivation Monday ! …und eine fantastische Woche ! 🙂

PS: Das neue Rezept für diesen raw vegan chocolate pudding findest du auf meinem Instagram Account ! <3

dajana sain food-7

About the Author

Dajana
Author with 335 posts
More about Dajana

Blogger | Photographer | Yogi

Related Articles

Leave a Comment

About the Author:

Dajana - Blogger & Entrepreneur

Hi, ich heiße Dajana und habe meinen sicheren Job als Polizistin in Frankfurt aufgegeben, um meine Träume zu leben. Nachdem ich ein bisschen um die Welt gereist bin lebe ich mittlerweile auf Bali, wo ich mein Onlinebusiness aufbaue, Yoga mache und surfe. :)

Meine Mission ist es Menschen dazu inspirieren ihre Bestimmung zu finden und das Leben ihrer Träume zu kreieren.

Tägliche Einblicke aus meinem Leben bekommst du auf Instagram.

Jeden SONNTAG gibt es auf meinem Facebookprofil ein LIVE WEBINAR.

Viel Spaß beim Lesen und Namaste. <3

Schöne Haut in 21 Tagen!

Dajana Sain Blog

Inspiration | Achtsamkeit | Erfolg | Life Coaching

Dieser Biog befindet sich genau wie die Autorin gerade in NEUAUSRICHTUNG. Es gibt ab sofort jeden SONNTAG einen Beitrag / Live Video zu den oben genannten Themen. :)

Alle alten Beiträge zum Thema Inspiration & Motivation in allen Lebenslagen, gesunde Rezepte, Infos über Fitness und Ernährung , Lifestyle-Updates, Produktvorstellungen und wertvolle Reisetipps bleiben online.


Du hast Fragen oder Anregungen ?

Dann schreib doch einfach eine Mail!

info@dajanasain.com <3

Hol dir dein gratis Geschenk zu jeder Bestellung ! Code: Dajana

Kategorien:

Werbepause