Unten im Meer: Über Triggerfisch und Nudibranch.

Und ein Auszug aus meinem Buch, das dir das Leben erklärt ! 🙂

Ein Auszug aus dem Kapitel:

Die Amtssprache ist DE…LFIN!

Wir leben in verschiedenen Graden der Entwicklung oder passender ausgedrückt, der „Erkenntnis“, damit gehen auch verschiedene Kommunikationswege einher, die an den Entwicklungsstand der jeweiligen Person gebunden sind. Man könnte es auch Informationsstand nennen. Denn du lernst und entwickelst dich ja durch neue Erfahrungen. Manchmal hast du halt Glück und kannst dir eine unangenehme Lernerfahrung sparen, weil du aus den Fehlern und Erkenntnissen anderer Menschen lernen darfst.

Der Grund für all den zwischenmenschlichen Stress in unserer deutschen Gesellschaft sind Missverständnisse, die schlicht und ergreifend auf fehlenDER oder FEHLkommunikation beruhen, die viel zu viel Platz für (Fehl-)Interpretation lässt.

Das ganze hat folgende Ursachen:

  • wir sind nicht darauf konditioniert offen und ehrlich miteinander zu sprechen
  • deshalb versuchen wir anhand eines Verhaltens Rückschlüsse zu ziehen
  • drücken uns anderen gegenüber selbst nicht klar genug aus
  • hören meistens auch nicht zu
  • UND , falls all die oben genannten Faktoren nicht zutreffen: wir sprechen einfach nicht die gleiche Sprache!

Wie jetzt, wir reden doch alle Deutsch…?

Ja schon. Aber du kannst über ein und das selbe Thema reden aber deinen Empfänger nicht erreichen, weil du nicht sein Interessengebiet mit den Inhaten abdeckst, über die du gerade sprichst.

Wenn du zum Beispiel für Tierrechte kämpfst und deshalb möglichst viele Menschen dazu bewegen willst sich vegan zu ernähren, solltest du gegenüber einem Milchbauern vielleicht andere Argumente anbringen als gegenüber einem Wissenschaftler oder einer Mutter. Du musst die Sprache wählen, die derjenige versteht.

Ich selbst verstehe und spreche alle Sprachen und habe am liebsten die „kurz, knapp, emotionslos, gnadenlos ehrlich & direkt und maximale Information in kleinstem Volumen“ – quasi die Sprache, die Sheldon Cooper spricht. Und Sheldon ist zwar abnormal intelligent aber dermaßen empathielos, dass sich Menschen eben nicht mit ihm identifizieren können, weil sie ihn eben nicht verstehen. Und Empathie ist der Schlüssel zu jedem Menschen. Deshalb schreibe ich hier im Blog in einer Sprache, die die meisten Leute verstehen:

Die der Kinder.

Und um euch das ganze Mal ein bisschen verständlicher zu machen nehme ich mir kurz das Modell von Tobias Beck zur Erklärung der Menschentypen zur Hilfe. Ich werde das ganze aber um meine Interpretation ergänzen, um euch die Sprache der Energie beizubringen, die man in Asien schon gut durchblickt hat.

  1. Der Wal – weibliche Energie (YIN – die Mutter, das göttliche weibliche) : die Spirituellen (Religionsanhänger, Ökos, etc.)
  2. Der Hai – männliche Energie (YANG, das göttliche männliche) : die Erfolgsgranaten (Sport, Wirtschaft, etc.)
  3. Der Delfin (50/50 oder deshalb auch neutral, das gesunde fröhliche Kind) : die Künstler (Musik, Kunst, Schriftstellerei, etc.)
  4. Die Eule – rohe Zahlen, Daten und Fakten: die Wissenschaftler & Lehrer

In meinem Modell wird die Eule allerdings durch den ROCHEN ersetzt, damit es alles Meerestiere sind und die dadurch eben besser kommunizieren können. Außerdem spielt das später bei der Evolution eine Rolle, denn dazu müssen wir die Tiere miteinander kreuzen.

Das kann man sich aber gut merken über Findet Nemo , da war Herr Rochen ja der Lehrer.

Und jetzt schauen wir uns die lieben Meerestiere mal genauer an.

Der Wal:

Der Blauwal ist das größte Säugetier der Welt aber er ist ein sanfter Riese, der niemandem etwas zu leide tut.

….und so weiter. 😛

So, dann gibt es aber noch so ein Vieh im Meer das nennt sich Triggerfisch. Der ist ziemlich kacke und wenn der zu beißt tut das unter Umständen ganz schön weh – sogar dem bösen Hai. Wir nennen unseren Triggerfisch mal Egon.

Und so sieht Egon aus:

Meistens sagt er „Willst du aufs Maul oder was?“ Und dann rennst du natürlich weg. Oder kämpfst. (was es mit den Triggern auf sich hat erfährst du in diesem Blogpost).

Der Triggerfisch ist also ziemlich gestört und creepy und zeigt dazu noch ein ganz komisches unerklärliches Revierverhalten.

Das kennt man ja auch von dem einen oder anderen Menschen – versteht es aber nicht.

Ist aber auch nicht deine Schuld, denn das kann nur einer verstehen: der Triggerfisch selbst. Aber der beißt halt lieber unschuldige Taucher wie mich mal hinterrücks in den Fuß oder bricht anderen aus dem Nichts heraus grundlos die Nase.

Das löst natürlich Stress und damit Kurzatmigkeit bei dem einen oder anderen Taucher aus, wenn er merkt, dass das kleine Biest mal wieder im Anmarsch ist. Die Wahrheit ist: der Triggerfisch lebt in dir drin und immer wenn du ihn irgendwo auftauchen siehst, ist das nur eine Spiegelung von deinem Inneren.

Die nächste Wahrheit ist: das, was er da so stark verteidigt ist in Wahrheit gar nicht sein Revier – es ist deins. Er hat sich nur verlaufen.

D.h. ER muss gehen – oder schrumpfen. Das kann evtl. einen kleinen Kampf geben und wenn er kämpft dann beißt er dich und deine Freunde und das tut dir definitiv weh und blutet sicher auch mal. Aber er bringt dich nicht um – auch wenn es sich vielleicht so anfühlen mag.

Alles in allem ist der Triggerfisch also ziemlich nutzlos, auch wenn er gut schmeckt, aber das bringt ja auch niemandem was, denn Fische sind ja schließlich Freunde und kein Futter.

Die gute Nachricht ist: je nachdem, wie gut du kommuniziert hast, kannst du den Triggerfisch überlisten. Dann verwandelt auch er sich und schrumpft und ist auf einmal ganz klein und süß und flatterig, so wie hier in diesem Video:

Und dann tut er niemandem mehr etwas zu leide. Er wird dann übrigens auch ein Mädchen, das geht bei Fischen. Die können tatsächlich ihr Geschlecht verwandeln. Bei den Clownfischen wird das Männchen zum Weibchen wenn es stirbt. Deshalb ist Nemos Papa auch so besorgt wie eine Mama und entwickelt dann Kräfte, die ihn unbeschreibliches leisten lassen. Das geht nämlich auch nur mit weiblicher Energie denn die ist eigentlich die stärkere. Uneigentlich auch. Weiß nur keiner.

Naja unser Egon hat dann jedenfalls das Glück dass er sich wie Angelina Jolies Tochter Shiloh offiziell einer Geschlechtsumwandlung unterziehen darf, er wird jetzt ein Mädchen. Und weil Shiloh als neuer Junge ihren Namen jetzt ja nicht mehr braucht benennen wir unseren lieben Egon einfach mal nach ihr. Sie heißt nun Peter glaube ich. Wie Peter Pan. Da schließt sich nämich dann weider der Kreis. 😉

und hier sehen wir ganz viele kleine blaue Shilohs:

David gegen Goliath: Es kommt nicht auf die Größe an!

Dann gibts da noch so ein minikleines Ding, das krasser ist als all die anderen: der kleine süße bunte Nudibranch. Das ist sowas wie eine krasse Version von Meeresnacktschnecken , ein sogenannter Nacktkiemer, aber auf deutsch hört sich das nicht so cool an, deshalb nennen wir unseren Freund einfach mal Nudi. Oder Nackedei. Und der hat es in sich – obwohl er der kleinste und schwächste von allen ist. Da sehen wir mal wieder, dass man niemanden unterschätzen darf.

Der kleine Nackedei rollt sich nämlich nicht nur blitzschnell zu einem Ball zusammen, wenn er mal von einer Koralle fällt, sondern kann auch etwas, wovon all die anderen nur träumen können.

Außerdem sieht er tierisch gut aus und leuchtet wie sau. Hier mal eine kleine Nudisammlung von google. Ich nenne sie immer liebevoll die kleinen Meeresdrachen.

Der heimliche Herr des Meeres hat nämlich, so klein und ungeschützt wie er auch ist, einen entscheidenden Vorteil: er ist giftig wie sau. Und das teilt er den anderen Tieren durch seine leuchtende GEstalt netterweise auch vorbeugend mit. Er will ja niemanden verletzen.

Wenn dann doch mal jemand so blöd ist und versucht ihn zu verspeisen, schlägt das Karma zu, denn er kann nicht nur sein eigenes Gift verschießen, sondern auch das anderer Meerestiere (wie z.B. dem hoch giftigen Skorpionfisch) einfach absorbieren und dann in seinen Giftdrüsen einspeichern. Er kann also aus dem vollen Waffenarsenal schöpfen. Wie cool ist das bitte?

Der kleine Nudi ist eben ein echter Superheld. Was heißt das für uns? Egal welcher Spezies wir angehören, wir müssen uns also alle ein Nudibranch verwandeln, wenn der Triggerfisch im Anmarsch ist. Das hört sich jetzt mal wieder leichter gesagt an als getan und das ist es natürlich auch – wenn man nicht weiß wie. Ist ja mit allem so.

 


Joar, das war mein Beitrag des Tages aus dem Buch , dass dir dabei helfen soll dich selbst zu verstehen, die Welt zu verstehen und basierend darauf alles zu erreichen, was du willst. 🙂

Liebe Grüße und bis morgen !

Dajana

About the Author

Dajana
Author with 342 posts
More about Dajana

Blogger | Photographer | Yogi

Related Articles

Leave a Comment

About the Author:

Dajana - Blogger & Entrepreneur

Hi, ich heiße Dajana und habe meinen "sicheren" Job als Polizistin in Frankfurt aufgegeben, um meine Träume zu leben. Nachdem ich ein bisschen um die Welt gereist bin lebe ich mittlerweile abwechselnd in Frankfurt, New York, Kalifornien und auf Bali, wo ich mein Onlinebusiness aufbaue, Yoga mache und surfe. :)

Meine Mission ist es Menschen - und insbesondere Frauen - dabei zu helfen ihre Bestimmung zu finden, ihre Ängste zu überwinden und eigenständig das Leben ihrer Träume zu kreieren, getreu dem Motto happy, healthy, wealthy.

Viel Spaß beim Lesen und Namaste. <3

Mein Geheimnis für schöne Haut :)

Dajana Sain Blog

Health | Travel | Empowerment | Lifestyle

In diesem Lifestyle Blog dreht es sich primär um die innere Transformation und den persönlichen Lifestyle der Autorin, Inspiration, ihre Reisen um die Welt, ganzheitliche Gesundheit (durch YOGA, Meditation und pflanzenbasierte Ernährung) und jeder Menge Inspiration, die dich dazu ermutigen soll, deinem Herzen zu folgen. :)

Alle alten Beiträge zum Thema Inspiration & Motivation in allen Lebenslagen, gesunde Rezepte, Infos über Fitness und (low carb / tierisch basierte) Ernährung , Lifestyle-Updates, Produktvorstellungen und wertvolle Reisetipps bleiben online.


Du hast Fragen oder Anregungen ?

Dann schreib doch einfach eine Nachricht über Facebook!

Businessanfragen bitte über:

teamup@dajanasain.com <3

Hol dir dein gratis Geschenk zu jeder Bestellung ! Code: Dajana

Kategorien:

Werbepause