dajana sain

My life in letters #27 – Truth.

Es haben sich ja bereits einige gefragt, was mit mir los war. Was in New York passiert ist. Warum meine Familie mich gesucht hat. Warum ich in New York verschwunden war. Was jetzt ist. Was ich in Deutschland mache. Wie es weitergeht.

Fragen über Fragen. Und ich habe mich dazu entschieden ehrlich zu sein. Wie immer. Die schwerste Aufgabe von allen. Aber wenn nicht einer mal damit anfängt, wer dann ?

Mir geht so viel durch den Kopf und mein Blog war bislang immer mein Rettungsanker in hoffnungslosen Momenten. In Zeiten, in denen der Erfolg einfach nur so weit weg zu sein scheint wie irgend möglich, egal wie sehr ich mir seit fucking 5 Jahren Tag und Nacht den Arsch für aufreiße…und einfach ununterbrochen mit Karacho gegen die Wand laufe.

So oft wie ich kann man glaube ich gar nicht auf die Fresse fliegen. Jeder andere hätte nämlich längst aufgegeben. „Es eingesehen.“

Aber ich sehe es nicht ein, die limitierenden Glaubenssätze anderer Menschen für mich zu übernehmen, egal wie oft ich scheitere und ein „ich habs doch gesagt“ nach dem anderen einstecken muss. Ich glaube, dass ich die Welt verändern kann. Ich weiß es. Auch wenn ich zwischendrin immer mal wieder ne gehörige Klatsche einfange.

Vor allem dann, wenn ich in der echten Welt agiere. Deshalb habe ich mich entschlossen ab sofort primär meinen Blog wieder als Sprachrohr zu nutzen.

Meine Mögichkeit, mit der Welt zu kommunizieren und mich dabei verständlich zu machen.

Ein Weg, mich auzudrücken ohne dabei schief angeschaut zu werden. Hier prallen die negativen Energien einfach ab – an DEINEM Bildschirm.

Und auch wenn nicht jeder Blogger ist, glaube ich, dass sich doch einige Menschen damit identifizieren können. Mit dem Gefühl, dich nicht wirklich ausleben zu können ?

Wie oft hast du dir schon gewünscht das Richtige zu sagen oder zu tun und hast dich nicht getraut, weil du Angst hattest ?

Angst davor ausgelacht zu werden? Nicht gut genug zu sein ? Etwas falsch zu machen ? Verurteilt zu werden weil du nicht perfekt bist und auch mal Schwäche zeigst?

Verletzlich zu sein ist eigentlich unsere größte Stärke. Aber sie ist gesellschaftlich nicht akzeptiert. Deshalb schreibe ich.

Denn hier darf ich verletzlich sein. Und ehrlich. In der echten Welt ist das verboten. Da wirst du für Authentizität bestraft.

Offiziell ist freie Entfaltung deiner Persönlichkeit natürlich erlaubt aber am Ende des Tages sind es die ungeschriebenen Gesetze , die die Kulturen formen und nicht das, was irgendwo auf dem Papier steht.

Denn wir haben in Wirklichkeit keine Einigkeit in Deutschland . Wir haben auch nicht immer Recht. Und wir haben keine wirkliche Freiheit.

Wir leben in einem Land voller Vielfalt, Intelligenz, Moral und Kultur. Vor allem leben wir in einem Land voller Herz und Verstand. Aber wir haben gelernt uns ruhig zu verhalten. Nicht aufzufallen. Wir haben gelernt unsere Rollen in der Öffentlichkeit perfekt zu spielen.

Denn sonst stimmt was mit dir nicht. Wie lang wollen wir noch warten, bis die Geschehnisse der Vergangenheit uns nicht mehr im Nacken sitzen?

Wie lang muss ich noch ausharren und mich verstellen bis ich endlich auf der Straße tanzen und singen, in Pfützen hüpfen, mich öffentlich tot lachen oder allerlei Unsinn machen kann?

Manchmal braucht es nur ein Wort um alles zu ändern. Also bitte gib mir nur ein Wort. Am besten ein Kompliment. Sowas wie Ohne Dich … leb ich nicht. oder lass einfach für mich das Licht an. oder die Rolläden auf. damit ich Sterne gucken kann. Denn ich bin ich. und ich mag Sterne. Deshalb sei doch einfach du und lass uns doch einfach ne geile Zeit haben bis die Wolken wieder lila sind.

sag mal weißt du …du bist Hammer! doch an Tagen wie diesen sind wir still, denn du trägst keine Liebe in dir. Trotzdem will ich mit dir chilln denn das ist was ich will auch wenn ich mich manchmal frage: wie soll ein Mensch das ertragen?

Und ich schau mir Bilder von dir an und denk mir nur: OH JONNY … du bist echt ein Depp. Und ich bin allein allein seitdem du Au Revoir gesagt hast im Sommer bei 36 Grad als ich Cello spielte. Das war in Frankfurt, oder?

Und ich fragte noch wovon sollen wir träumen? Von Friede und Gold? Du sagtest: Türlich Türlich, sicher Diggah. Denn das kann uns keiner nehmen. Deshalb wach ich lieber auf Wolke 4 auf als auf Wolke 7 denn das ist das wahre Abenteuerland.

Drum lass uns mein kleines Hollywood bitte niemals verlassen, hast du zu mir gesagt aber ich wollte lieber einmal um die Welt und hab unsere Symphonie damit zur Disharmonie gemacht, denn es wurde still um uns.

Aber warum nicht, dachte ich mir, wenn es gut ist und in nem anderen Leben bleib ich dir sowieso immer Troy .  So wie das kleine Glöckchen … denn ich bin Mädchen und im Herzen Peter Pan.

Und wenn jetzt Sommer wäre, würden meine Soldaten in Chicago echt mal aufstehen. vielleicht hab ich das auch alles nur geträmt. aber ich bin doch geboren um zu leben , denke ich mir und schaue nach innen, wo alles brennt. heißes Blut fließt durch die Venen, zwischen Himmel und Hölle. bevor du gehst, nach Kalifornien um unser Lied perfect zu spielen.

Mir sagte man einst, dass die Fantasie das Wertvollste ist, das wir besitzen und dass Kunst heilig ist. Denn Kreativität ist wie Mathe. Nur dass meine Zahlen Worte sind. Same same but different.

Ich bin ein Freigeist. Und mich hat man für Kunst und Fantasie meiner Freiheit beraubt.

In New York City. Der Stadt, wo man Künstler doch eigentlich respektiert und fördert und sie nicht im „Krankenhaus“ einsperrt und unter Drogen setzt um sie ruhig zu stellen. Dabei will ich doch nur spielen.

Mein Hab und Gut war nicht das einzige, was mir dort genommen wurde. Mir wurde ein Teil meiner Lebensfreude genommen. Meine Positivität. Mein Urvertrauen in das Gute. Und vor allem mein Mut.

Mein Mut anders zu sein um andere zu ermutigen sie selbst zu sein.

Wenn Worte meine Sprache wären…könnt ich vielleicht was ändern. Und mir selbst mein kleines Hollywood bauen. Und zwar aus Sternenstaub.

inspired by: Deutschpop Klassiker … Spotify.

 

About the Author

Dajana
Author with 348 posts
More about Dajana

Blogger | Photographer | Yogi

Related Articles

1 Comment

  • Anja Jung April 01, 2018 09.35 pm

    „Es haben sich ja bereits einige gefragt, was mit mir los war. Was in New York passiert ist. Warum meine Familie mich gesucht hat. Warum ich in New York verschwunden war. Was jetzt ist. Was ich in Deutschland mache. Wie es weitergeht.“

    Die Antworten ergeben sich mir leider nicht … 🙁

    Reply 

Leave a Comment

About the Author:

Dajana - Blogger & Artist

Hi, ich heiße Dajana aka Tinkerbell. :D

Ich habe meinen "sicheren" Job als Polizistin in Frankfurt aufgegeben, um meine Träume zu leben. Nachdem ich 2 Jahre allein um die Welt gereist bin lebe ich mittlerweile abwechselnd in Frankfurt, New York, Kalifornien und auf Bali, wo ich an meiner Musical Karriere arbeite. :)

Meine Mission ist es Frauen dazu zu ermutigen ihrem Herzen zu folgen und all ihre Träume zu leben.

In diesem Blog dokumentiere ich meine eigene Reise zum großen Glück und teile meine Gedanken & Gefühle (sowie Tipps & Tricks) mit meiner Leserschaft - in guten und in schlechten Zeiten. Denn Erfolg ist kein Glück. Er kostet Blut, Schweiß und jede Menge Tränen. Es gibt nur keiner zu. Aber es lohnt sich. Also glaub an dich, zieh durch und leb deinen Traum. :)

Viel Spaß beim Lesen und never give up! <3

Mein Geheimnis für schöne Haut :)

Dajana Sain Blog

Health | Travel | Empowerment | Lifestyle

In diesem Lifestyle Blog dreht es sich primär um die innere Transformation und den persönlichen Lifestyle der Autorin, Inspiration, ihre Reisen um die Welt, ganzheitliche Gesundheit (durch YOGA, Meditation und pflanzenbasierte Ernährung) und jeder Menge Inspiration, die dich dazu ermutigen soll, deinem Herzen zu folgen. :)

Alle alten Beiträge zum Thema Inspiration & Motivation in allen Lebenslagen, gesunde Rezepte, Infos über Fitness und (low carb / tierisch basierte) Ernährung , Lifestyle-Updates, Produktvorstellungen und wertvolle Reisetipps bleiben online.


Du hast Fragen oder Anregungen ?

Dann schreib doch einfach eine Nachricht über Facebook!

Businessanfragen bitte über:

teamup@dajanasain.com <3

Hol dir dein gratis Geschenk zu jeder Bestellung ! Code: Dajana

Kategorien:

Werbepause