angst verlieren

#Fearless | Angst überwinden !

Angst überwinden – warum das so wichtig ist und wie das genau funktioniert.

Angst – ein negatives Gefühl, das wir alle kennen. Ein Gefühl, das so facettenreich auftritt wie kein anderes.

Auch ich hatte früher viel Angst:

vor Spinnen, vor Serienkillern, Vergewaltigern, Einbrechern, sonstigen Kriminellen, die mir böses wollen, Existenzängste, Verlustängste, Angst vor Schmerzen, vor Nadeln (Spitzen , Blut abnehmen, etc.), Angst vor Krankheiten und und und.

Aber wenn wir uns mal die verschiedenen Phobien anschauen stellen wir ganz schnell fest:

Angst ist eine Illusion.

Sonst hätte ja jeder vor den gleichen Sachen Angst.

Angst ist das, was bei dir im Kopf entsteht. Eine Lüge, die dich davon abhält an deine Grenzen z gehen. Mehr zu erleben, großes zu erreichen.  Eine Lüge, die dich persönlich einschränkt. Die deine Lebensqualität verschlechtert und dir wertvolle Lebenszeit und -energie raubt.

„The pain of rejection will never be as bad as the pain of regret.“ – Matthew Hussey

Du hast Angst zu versagen ? Angst vor Zurückweisung?

Was könnte im schlimmsten Fall passieren ? Dass du genau dort landest, wo du schon jetzt bist? Denn wenn du es versuchst kannst du letztendlich nur gewinnen. Ansonsten heißt es einfach nur: gehe zurück auf Start. Und versuche es erneut. Immer und immer und immer wieder. Und eines Tages wird es klappen. Wenn du dich nicht von deiner Angst beschränken lässt sondern sie überwindest und alles riskierst – um alles

Es gibt Menschen die sagen:

„Angst ist gut, es beschützt dich.“

Ich weiß jedoch, dass Angst nur zurück hält.

Ich spreche

Einer der bedeutendsten Momente in meinem Leben war als ich all meine Ängste los gelassen habe.

Dieser Moment, in dem ich mich dafür entschieden habe zu 100% darauf zu vertrauen, dass immer alles zu meinem besten geschieht.

Das ist richtig ist meinem Herzen zu folgen. Das zu machen, was sich richtig anfühlt. Das zu machen, was ich liebe. Und mich nicht zurück halten zu lassen von Eventualitäten.

Nicht darüber nachzudenken, was alles schief gehen könnte. Manche nennen es naiv. Einfach keine Sorgen machen. Das Peter Pan Syndrom.

Doch für mich war es die beste Entscheidung meines Lebens. All meine Ängste hinter mir zu lassen, auf die Liebe zu vertrauen und darauf, dass sich am Ende alles von allein fügt.

Danger is real – fear is a lie.

Wenn ich sage Angst ist sinnlos und eine Illusion spreche ich von generellen Ängsten vor Situationen, die nicht einmal da sind.

Ich selbst habe in der Regel keine Angst mehr vor irgendetwas. Zumindest nicht grundsätzlich. Ich gehe allein abends im Wald joggen, gehe allein auf Weltreise, übernachte mit 8 Fremden in einem Hostelzimmer, laufe nachts um 2 allein durch Bangkok, schlafe wenn es sein muss allein am Flughafen, springe von Klippen und mit nem Fallschirm aus einem Flugzeug, fasse Spinnen und Schlangen an und esse Streetfood ohne mir eine Lebensmittelvergiftung zu holen.

Und einer der Gründe dafür, dass ich keine Angst mehr habe ist, dass ich GEFAHR spüre.

Mein Gespür ist unheimlich fein und präzise und sollte ein Mensch oder eine Situation für mich nur annähernd gefährlich sein fühle ich das sofort. In solchen Momenten verspüre ich ein ganz unangenehmes Gefühl, dann ist es schon eine Art Angst. Ich weiß dann, dass ich sofort dort weg muss. Und dann höre ich auch zu 100% auf dieses Gefühl denn es gibt einen Grund dafür, dass es da ist. Wenn du allerdings immer und ständig sinnlos Angst hast wirst du 1. unschöne Situationen anziehen, die deine Ängste bestärken und 2. „versaust“ du dir dein natürliches Gespür für Gefahr.

Und das meine ich, wenn ich sage ich bin immer beschützt. Ich spüre, wenn alles in Ordnung ist. Genauso wie ich spüre, wenn es das nicht ist.

Und deshalb konnte ich meine Ängste ruhigen Gewissens los lassen , die Angst überwinden und über mich hinaus wachsen.

Aber wie genau geht das?

Angst überwinden – los lassen.

„Wer fliegen will muss los lassen was ihn herunter zieht.“

Wir alle haben Ängste, die entweder mit unangenehmen Erfahrungen zusammen hängen, die wir gemacht haben oder durch soziale Konditionierung entstanden sind.

Nehmen wir an du hast Verlustängste d.h. es wäre das Schlimmste für dich, dass dich dein Partner verlässt.

Ich hatte das auch ziemlich ausgeprägt weil ich einmal eine wirklich unschöne Liebeskummer Erfahrung gemacht habe. Es war so unheimlich schlimm, dass ich panische Angst davor hatte das noch einmal zu erleben.

Letztes Jahr war ich dann erneut in einer ähnlichen Situation. Beziehung konnte man es nicht wirklich nennen aber naja tun wir gerade mal so als ob. Ich war emotional schon sehr in der Sache verstrickt, es war mir unheimlich wichtig aber ich spürte, dass etwas nicht stimmte.

Ich hatte so eine panische Angst davor, dass ich verlassen werden könnte und noch einmal diesen Schmerz erleben müsste.

Und es wurde immer schlimmer. Ich habe immer weniger Aufmerksamkeit bekommen und wurde so richtig scheiße behandelt. Aber verlassen wurde ich nicht.

Jedoch wusste ich an einem Punkt einfach dass es so nicht weiter gehen kann und ICH etwas tun muss um dieses Drama zu beenden. Ich wusste, dass ich diesen Schritt gehen muss, damit es mir wieder besser geht. Ich wusste, dass es die Hölle sein würde und meine größte Angst sich gerade realisiert. Aber ich wusste auch, dass es so nicht weiter gehen kann. Dass ich mich dem schlimmsten ausliefern muss damit es wieder besser wird. Ich musste mich meiner Angst stellen.

Und ich hatte Recht behalten:

Die erste Woche war am schlimmsten. Die reinste Hölle. Aber dann wurde es etwas besser. Zeit heilt alle Wunden und es ging bergauf. Der ganze Mist zog sich 4 lange harte Monate. Bis letztendlich alles überstanden war hatte ich gelitten ohne Ende.

Aber hey, ich habe es überlebt. Und das aller aller wichtigste , was mir diese Erfahrung gebracht hat war folgende Einstellung:

Ich habe DAS überlebt und ich dachte mir könnte nichts Schlimmeres passieren. Egal, was jetzt noch kommt, egal wie weh es tut, eins ist sicher: ich komme drüber hinweg. Deshalb brauche ich keine Angst davor haben jemanden oder etwas zu verlieren.

Denn ich habe meine Angst durchlebt und gemerkt: Am Ende wird immer alles gut. Mir kann nichts passieren.

Denn Schmerz ist temporär, er geht immer vorbei. Aufgeben ist für immer. Und willst du wirklich etwas aufgeben bevor du es versuchst hast weil du Angst hast, dass etas schief gehen könnte? Dass du versagst oder dass es weh tun könnte?

Schmerz ist ein Teil unseres Lebens, der uns immer wieder begleiten wird. Mehr dazu hier. Also lass deine Angst hinter dir und akzeptiere Schmerz als Teil des Prozesses.

Mehr zum Thema Liebeskummer habe ich übrigens hier aufgeschrieben. 

Und auch alle anderen Ängste sind nichts als eine Illusion. Und sobald du das verstanden hast und deine Angst überwinden kannst, sie erfolgreich hinter dir lässt, steht dir die Welt offen. Dann kannst du alle deine Träume wahr werden lassen – ich helfe dir dabei ! 🙂

Angst überwinden | Aufgabe:

Schreibe all deine Ängste auf.

Für jede Angst ein eigenes Blatt.

Dann schreibst du deine Worst Case Situation auf. Die Situation, wo sich deine Angst vollständig realisiert.

Dann schreibst du auf, was das für Konsequenzen hat.

Und dann machst du dir bewusst, dass diese Konsequenzen dich nicht umbringen wird und wenn doch, mach dir bewusst, dass diese Angst einfach nur eine Illusion ist. Eine Situation, die unwahrscheinlicher nicht sein könnte.

Du ziehst die Dinge an , mit denen du dich am meisten beschäftigst und die Gedanken daran mit den entsprechenden Gefühlen verknüpft sind. Hast du Angst vor etwas und denkst ständig daran ziehst du Situationen und Umstände an, die deine Angst realisieren oder begünstigen.

Ich hatte mal eine Zeit lang Angst davor gruseligen Menschen im Wald zu begegnen.

Und jedes einzelne mal bin ich gruseligen Menschen im Wald begegnet. Als ich diese Angst los gelassen habe ist mir das nie wieder passiert.

Ich hatte mal eine Zeit lang Angst davor einen Stalker zu haben.

Auf einmal fing der Hermes Typ an mich zu stalken. Ständig ist er irgendwo aufgeraucht, hat mir komische Nachrichten hinterlassen und hat angefangen mich auf Facebook permanent anzuschreiben und alles, was ich poste, zu kommentieren. Jedes Mal wenn es geklingelt hat, hatte ich Angst , dass es wieder dieser Verrückte ist. Es war richtig unangenehm.

Als ich heraus gefunden habe, dass ich so etwas selbst durch meine Gedanken anziehe, habe ich meine Gefühle geändert und habe mich dazu entschlossen, keine Angst mehr vor der Begegnung mit diesem Menschen zu haben. Er kam danach noch ein einziges Mal um ein Paket abzuliefern und ich habe ihn danach einfach nie wieder gesehen.

Wenn du deine Zettel fertig geschrieben hast kannst du sie verbrennen oder – weniger aufwändig – zerreißen und dir selbst sagen:

Ich bin frei von Angst, ich werde immer beschützt und es ist alles gut.

Du wirst sehen, es verändert dein Leben. Du kannst deine Angst überwinden, sie hinter dir lassen und in ein neues befreites Leben gehen.

 

fifGLR6

You are already naked, there is no reason not to follow your heart! <3

Das ist in Wochenbeitrag aus Goaldigger!

Goaldigger, mein eigenes Fitnessprogramm, das nicht nur deinen Körper auf Vordermann bringt, sondern dir auch beibringt, wie man motiviert, selbstbewusst und positiv wird.

UND das beste ist: ICH coache dich persönlich !

Neuer Körper!
Neues Mindset!
Neues Leben!

Du willst dein Leben innerhalb von nur 90 Tagen transformieren und ein ganz neuer Mensch werden?

Mit meinem ganzheitlichen Programm schaffst du es  ….und es ist KOSTENLOS!! <3

  • Training
  • Ernährung
  • Motivation
  • persönliche Entwicklung

Become a GOALDIGGER – hol dir die Traumfigur und alles, was du willst.

Mehr Infos bekommst du, wenn du das GOALDIGGER Bild klickst. 🙂

Ich habe knapp 10kg abgenommen und meinen Traumbody endlich bekommen – DU schaffst das auch ! 🙂 #GOALDIGGER(BABE) ! 

So gehts:

  1. Startbeitrag lesen 
  2. Bestellmail rausschicken.
  3. Auf die Bestätigung warten
  4. bei Fragen einfach über Facebook bei mir melden
  5. Kühlschrank ausmisten und gesund einkaufen ! 🙂
  6. mit mir gemeinsam los legen ! <3

GDBlogNEU

 

About the Author

Dajana
Author with 347 posts
More about Dajana

Blogger | Photographer | Yogi

Related Articles

Leave a Comment

About the Author:

Dajana - Blogger & Entrepreneur

Hi, ich heiße Dajana und habe meinen "sicheren" Job als Polizistin in Frankfurt aufgegeben, um meine Träume zu leben. Ich reise seit über 3 Jahre allein um die Welt und teile hier im Blog meine Highlights und Erfahrungen der verganenen Jahre mit euch - Schwerpunkt Soloreisen, Inspiration & healthy Food / Lifestyle. :)

Meine Mission ist es insbesondere Frauen dazu zu ermutigen ihrem Herzen zu folgen und all ihre Träume zu leben - raus aus dem Trott , rein ins Abenteuer! :)

Viel Spaß beim Lesen und never give up! <3

Mein Geheimnis für schöne Haut :)

Dajana Sain Blog

Health | Travel | Empowerment | Lifestyle

In diesem Lifestyle Blog dreht es sich um die Highlights auf Dajanas Reisen um die Welt, ganzheitliche Gesundheit und Inspiration, die dich dazu ermutigen soll, deinem Herzen zu folgen und deine Ziele zu erreichen. :)

Alle alten Beiträge zum Thema Inspiration & Motivation in allen Lebenslagen, gesunde Rezepte, Infos über Fitness und (low carb / tierisch basierte) Ernährung , Lifestyle-Updates, Produktvorstellungen und wertvolle Reisetipps bleiben online.


Du hast Fragen oder Anregungen ?

Dann schreib doch einfach eine Nachricht über INSTAGRAM @dajanasain !

Businessanfragen bitte über:

teamup@dajanasain.com <3

Moments Bakery: Designer Torten & Cupcakes mit Liebe gemacht <3

Kategorien:

Werbepause